Buchhaltung

Zu dem zentralen Angebot der Teaha Management Consulting gehören die verschiedensten Tätigkeiten rund um die Buchhaltung. Wer die Vorteile einer Ausgliederung von Buchhaltungsdienstleistungen kennt, weiß, das zu schätzen. Unser Angebot umschließt eine breite Palette, von der Kosten- und Leistungsrechnung über die Finanzbuchhaltung, die Buchhaltungsberatung bis hin zur Bilanzbuchhaltung.

Im Einzelnen:

  • Vollständige Buchhaltung entsprechend den lokalen und internationalen Regelungen
  • Erstellung und Abgabe von Erklärungen und Anmeldungen, entsprechend den geltenden Vorschriften
  • Beratung und Unterstützung in allen Fragen des Buchhaltungswesens
  • Erstellung von Steueranmeldungen zur Vorlage beim Finanzamt
  • Beratung hinsichtlich Organisation der Bilanzbuchhaltung sowie der Kosten- und Leistungsrechnung gemäß den geltenden Gesetze
  • Schulung von Mitarbeitern zur Art und Weise, wie Belege erstellt werden müssen sowie zum Belegfluss
  • Beratung bei der Auswahl geeigneter Buchhaltungsprogramme, abhängig von der Unternehmenstätigkeit und dem Kundenbedarf
  • Zertifizierung von Finanzberichten
  • Regelmäßige Überprüfung der Kundenbuchhaltung
  • Erstellung von jährlichen und halbjährlichen Finanzberichten
  • Erstellung und Übermittlung der monatlichen Berichte an Kunden gemäß deren Anforderungen
  • Erstellung der Intrastat-Erklärung und ihre online-Übermittlung
  • Berichterstattung an die Nationalbank Rumäniens über Auslandskredite
  • Aktualisierung der Unternehmensdaten bei der zuständigen Finanzbehörde Beantragung und Übernahme von Steuerbescheinigungen vom Finanzamt

Selbstverständlich übernehmen wir auch die Verantwortung für die Korrektheit der Buchungen und die Fristwahrung bei der Abgabe von Meldungen oder für die Erfüllung sonstiger Verpflichtungen gegenüber den staatlichen Behörden.

  • Übernahme der ordnungsgemäßen Unterlagen vom Kunden vor dem 15. Tag des darauffolgenden Monats; Erfassung der primären Dokumente (Kasse, empfangenen Rechnungen, Rechnungsabschlüsse, Kontoauszüge); Erstellung, Aktualisierung und Erfassung der Nebenbücher, aufgrund von Excel-Tabellen; Buchung des Anlagevermögens, der Abschreibungen und die Erstellung des Kontostandes des Anlagevermögens; Ausführung der Monatsabschlusses; Überprüfung der Rohbilanz gegenüber den Gehaltsabrechnungs-, Anlagevermögens- und Materialienmodulen; Überprüfung der MWSt-Verzeichnisse;
  • Abrechnung und Erfassung der Einkommen und der Mehrwertsteuer; Abrechnung der Quellensteuer für die Einkommen von den ausländischen Lieferanten;
  • Ausdrucken der unternehmensspezifischen Verzeichnisse:  das Kassenbuch, das Bankenbuch, die MWSt.-Verzeichnisse,  das Buchungsjournal und der analytische Kontostand;
  • Erstellung und Übermittlung am KUNDEN der Zahlungsaufträge; Regelmäßige Informierung des Kunden, in deutscher Sprache, bezüglich der neuen Entwicklungen im steuerrechtlichen Bereich; Vierteljährliche Ausfüllung der Steuerverzeichnisse; Vierteljährliche Ausfüllung des Steuerregisters; Jährliche Ausfüllung des Bestandsverzeichnisses; Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars 100 – „Meldung über die Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Staatshaushalt”; Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars 300 – „Mehrwertsteuererklärung”;  Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars für den Umweltfonds bezüglich der Verpackungen;
  • Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars 390 – „Zusammenfassende Erklärung bezüglich der innengemeinschaftlichen Lieferungen/Beschaffungen von Gütern;
  • Halbjährlich, die Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars 394 – „Informierungserklärung bezüglich der inländischen Lieferungen/Dienstleistungen und Beschaffungen”; Jährliche Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars 101 – „Erklärung bezüglich der Ertragssteuer”;
  • Jährliche Erstellung und Einreichung des Meldungsformulars 205 – „Informierungserklärung bezüglich der als Quellensteuer abgezogenen Steuer”; Erstellung und Einreichung der „Jährlichen Umsatzerklärung”;
  • Ausdrucken und Übermittlung zum KUNDEN der monatlichen Rohbilanz, der Salden der Kunden und der Zulieferer;
  • Erstellung des Jahresabschlusses, einschließlich des Beschlusses der Hauptversammlung der Gesellschafter, des Managementberichtes und der Erklärung des gesetzlich haftenden Geschäftsführers;
  • Erstellung der Zwischebilanz;
  • Archivierung und Bewahrung der Dokumente der letzten 3 Monate;