Teaha – Redner bei Tax&Finance Forum, 3. Edition, Athenee Palace Hilton

Corneliu-Teofil Teaha, Geschäftsführer von Teaha Management Consulting, ist als Redner bei Tax&Finance Forum, 3. Edition, eingeladen worden. Dieses Ereignis ist von Business Mark mit der Unterstützung der Kammer der Steuerberater am 6. und 7. Mai in Bukarest, Athenee Palace Hilton Hotel veranstaltet worden.

Im Beisein von über 100 Fachleuten vom wirtschaftlichen und finanziellen Bereich, hat Teaha über die Auswirkung des Steuerwesens auf die Geschäftswelt in einer originellen Weise gesprochen, wobei er das Thema sowohl von Steuerzahler-Perspektive, als auch vom Unternehmergesichtspunkt behandelt hat.

15 Minuten lang hat Teaha den Teilnehmern eine Liste der Steuermangel in einem eigenen Konzept benannt „Das Fünf-Faktoren-Muster des rumänischen Steuerwesens“ dargelegt: Das Fünf-Faktoren-Muster der Mangel des rumänischen Steuerwesens

  1. Es gibt KEINE langfristige Strategie
  2. Es gibt KEINE Stabilität
  3. Es gibt KEINE Absicht der „Steuer-Ausbildung“
  4. Das Steuerwesen ist NICHT “positiv”, sondern eher strafend
  5. Es ist NICHT gänzlich durchsichtig

BDS_1793

“Rumänien funktioniert ab und zu. Das rumänische Steuerwesen hat mannigfaltige Unzulänglichkeiten. Bei der Erarbeitung des Steuerwesens gab es keine langfristige Strategie in Sicht, die von allen akzeptiert werden sollte. Es gibt keine Stabilität. In einer Nachricht habe ich gelesen, dass das Steuergesetzbuch 120-mal abgeändert wurde. Zum Vergleich hat man in Deutschland die letzte Änderung im Monat April 2015 gemacht und die vorletzte Änderung hat im April 2013 stattgefunden. Es ist offensichtlich, dass da eine viel höhere Stabilität herrscht. Darüber hinaus gibt es in Rumänien keine Absicht der Steuerausbildung. Unser Steuersystem hat keinen konstruktiven und positiven Charakter, sondern ein strafender Charakter, da es keine Förderungsmaßnahmen für jenen gibt, die die Steuer zahlen, damit sie das mit einer Mindestbequemlichkeit tun.“ Corneliu-Teofil Teaha

BDS_1798

”Leute verstehen nicht, warum sie Steuer zahlen, solange unser Bildungssystem und sogar auch unser Gesundheitssystem zugrunde gerichtet werden, Landstraßen fehlen etc. Was geschieht dann letztendlich mit dem Geld, das wir gezahlt haben?“ erläuterte Corneliu-Teofil Teaha

”Die Steuerbehörden haben neulich eine Kampagne unter dem Titel <<Rumänien funktioniert mit Ihren Steuer>> geführt. Meiner Meinung nach wäre der Titel richtig, wenn er <<Rumänien funktioniert mit irren Steuer>> lautete“, erklärte Corneliu-Teofil Teaha, Geschäftsführer von Teaha Management Consulting, im Rahmen des ersten Tages des Ereignisses Tax & finance Forum, 3. Edition.

Das Ereignis fand am 6. und 7. Mai 2015 statt und es wurde sowohl auf die Besprechung der gesetzlichen Änderungen, als auch auf die neuen Steuerkoordinaten orientiert und es hat mehr als 100 Fachleuten aus verschiedenen Branchen zusammengebracht, außer den 10 Redner, die Einladung der Business Mark zur Teilnahme und Teilung ihrer Meinungen bezüglich des aktuellen Steuerrahmen aus Rumänien angenommen haben.

Das Forum wirkte als Anlass der Analysierung und Besprechung des rumänischen Steuerwesens, indem es Vertreter des Finanzministeriums sowie der größten Beratungsunternehmen und Finanzexperte, Entscheidungsträger der Finanz- und Buchhaltungsabteilungen der wichtigsten Firmen auf dem rumänischen Markt zusammengebracht hat.

Das Ereignis ist von Business Mark mit der Unterstützung der Kammer der Steuerberater veranstaltet worden.

Business Mark ist eine Gesellschaft, die integrierte B2B-Dienstleistungen bietet und ihren Kunden komplexe Entwicklungsmuster zur Verfügung stellt, wobei sie ihre Mandanten unmittelbar mit der Geschäftswelt in Verbindung setzt und Opportunitäten von strategischen Partnerschaften schafft.

Sowohl durch die Organisierung von Business-Ereignissen, als auch durch die B2B-Public-Relations Dienstleistungen, die sie anbietet, nimmt sich Business Mark vor, den Bedarf ihrer Partner durch Kommunikation- und Förderungsstrategien, die auf Business Matchmaking gerichtet sind, sowie durch Schaffung von Entwicklungsmöglichkeiten zu decken.

BDS_1853

Lasă un răspuns