Unsere Geschichte

Als die Firma 1997 – wenige Jahre nach der politischen Wende in Rumänien – von Corneliu Teofil Teaha gegründet wurde, befasste sie sich vorwiegend mit dem Abzug der Vorsteuer bei Kraftstoffen, Fahrzeugreparaturkosten und ähnlichen Aufwendungen. Doch schon nach kurzer Zeit kamen Fach- und Zuständigkeitsbereiche hinzu, durch die sich das Kundenportfolio vor allem bei deutschen, österreichischen und schweizerischen Investoren erweiterte.

Zu unserem multidisziplinären Team gehören Spezialisten, deren profundes Know-How in den Bereichen Finanzen, Buchhaltung, Marketing, IT, Unternehmensübernahme (Merger & Acquisitions), Wirtschaft und vielem mehr unseren Mandanten und Partnern zur Verfügung steht.

Dank der Kompetenz dieses Teams und der Qualität unserer Dienstleistungen ist es uns gelungen, auch weltbekannte Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz als Mandanten zu gewinnen, aber auch aus entfernteren Ländern, wie Japan und Indien.

Übrigens sind die Tätigkeitsbereiche unserer rund 100 Mandanten sehr unterschiedlich. Sie reichen vom Großhandel über die Bauindustrie, Softwareentwicklung, Textilindustrie bis hin zu Immobilien und andere Branchen. Zusammengenommen haben sie mehr als 350 Millionen € in Rumänien investiert.

Unsere sechs Betriebsstätten in Bukarest, Klausenburg, Temeschwar, Kronstadt und Hermannstadt  und unser weit verzweigtes Netz von Partnern im In- und Ausland garantieren unseren Mandanten, dass wir überall in Rumänien tätig sind, wo Deutsch gesprochen wird.